Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Die Sprache des Hundes lernen und verstehen.

 

Unsere Hunde kommunizieren ständig mit uns. Leider verstehen viele Menschen ihre Sprache nicht. Unser Hund kann nur begrenzt unsere Sprache erlernen. Wir sind jedoch fähig, die Sprache des Hundes zu erlernen. Nur wenn der Mensch versteht, was Ihnen Ihr Hund sagt, kann er richtig reagieren.

 

Wir Menschen … genießen beim Spaziergang die Ruhe, draußen sein, den Wald, die Vögel und die ganze Natur. Herrlich!

Der Hund … interessiert sich für die Hinterlassenschaften von Artgenossen. Wer (Hündin oder Rüde, welcher Sozialstatus) war wann hier?

Wir Menschen … freuen uns, ein Eichhörnchen zu sehen, das in geringer Entfernung an uns vorbeiläuft, oder einen Hasen zu entdecken, der vor uns einen Haken schlägt.

Der Hund … freut sich auch: Beute! Er macht sich selbstständig auf den Weg, um sein Ziel zu erreichen und verschwindet sich selbst belohnend im Wald.

Wir Menschen … freuen uns, andere Menschen und Hunde zu treffen und schauen ihnen gerne beim gemeinsamen Spielen zu.

Der Hund … ist angespannt: Ist der andere Hund ein potenzieller Sozialpartner, der zur gemeinsamen Jagd taugt? Oder enttarnt er sich vielleicht als ernster Konkurrent, der vielleicht gleich zu „toben“ beginnt?